Media Vision Special E-Business Standards

Verbreitung und Akzeptanz

Durch den Einsatz von E-Business-Anwendungen wollen Unternehmen die zwischenbetrieblichen Prozesskosten reduzieren, die Markttransparenz erhöhen sowie kürzere Durchlaufzeiten erzielen. Diese Vorteile des E-Business können jedoch nur dann erreicht werden, wenn standardisierte Verfahren und Formate beim Austausch von Informationen zwischen den Geschäftspartnern eingesetzt werden.
Die Standardisierungsinitiativen lassen sich in vier Bereiche einteilen:
* Produktklassifikationen: Damit die einzelnen Produkte eines
elektronischen Marktplatzes oder eines E-Procurement-Systems von
unterschiedlichen Anbietern unmittelbar vergleichbar für den Kunden sind, müssen die Produkte einheitlich klassifiziert bzw. beschrieben werden (z.B. gemäß eCl@ss und ETIM).
* Elektronische Produktkataloge: Weiterhin müssen diese Produktdaten in einem bestimmten Katalogformat zwischen den Geschäftspartnern austauschbar sein (z.B. BMEcat).
* Geschäftsdokumente: Den dritte Standardisierungsbereich bilden die Austauschformate für Geschäftsdokumente wie Bestellungen, Rechnungen und Lieferscheine (z.B. openTRANS, xCBL und cXML).
* Geschäftsprozesse: Überdies besteht die Notwendigkeit, dass Unternehmen zwischenbetriebliche Geschäftsprozesse gegenseitig abstimmen bzw. integrieren (z.B. durch den Einsatz von ebXML und RosettaNet).

Da jedoch in allen Bereichen verschiedene Standardisierungsinitiativen existieren, benötigen Unternehmen, die vor der Einführung einer E-Business-Anwendung stehen, fundierte Aussagen über die Verbreitung und Akzeptanz der einzelnen Standards. Dadurch lassen sich das Investitionsrisiko reduzieren und die Zukunftssicherheit der E-Business-Lösung erhöhen.

Im Rahmen der vorliegenden Studie wurden deshalb mit Hilfe einer telefonischen Befragung mehr als 300 Unternehmen der Elektrobranche (Verbände ZVEI und VEG) in Deutschland nach dem Einsatz der unterschiedlichen E-Business-Standards befragt. Die Studie erfüllt alle Voraussetzungen der Repräsentativität.



Fraunhofer IAO
Boris Otto
Helmut Beckmann
Oliver Kelkar u.a.
2002
Stuttgart
Fraunhofer IRB Verlag
120 Seiten
ISBN 3-8167-6162-3


Diese Publikation können Sie hier herunterladen:
Media Vision Special E-Business Standards

Diese Publikationen könnten Sie ebenfalls interessieren:

E-Business-Handbuch für den Mittelstand
Media Vision Klima: Marktstudie Elektronische Marktplätze
Media Vision Trend 21: Akzeptanz, Stand der Technik und Perspektiven ausgewählter multimedialer Anwendungen
Media Vision Expert - Trendanalyse Elektronische Marktplätze
Media Vision Expert - Marktübersicht Portal Software
Media Vision Special - Digital Entertainment
Media Vision Expert - Marktübersicht Elektronisches Produktdaten- und Katalogmanagement
Media Vision Expert: Business Integration Software
Media Vision - Marktübersicht Portalsoftware 2005
Ein Multiagentensystem zur Verhandlungsautomatisierung in elektronischen Märkten (IPA-IAO Forschung und Praxis; 446) Zugl.: Stuttgart, Univ., Dissertation, 2006
Marktpreisspiegel Mietwagen Deutschland 2009
Geschäftsmodelle im Internet der Dienste : aktueller Stand in Forschung und Praxis
Marktpreisspiegel Mietwagen Deutschland 2010
Geschäftsmodelle im Internet der Dienste : Trends und Entwicklungen auf dem deutschen IT-Markt
Regionales Internet-Marketing - neue Wege der Kundenansprache! (2. überarbeitete Auflage)
Marktpreisspiegel Mietwagen Deutschland 2011
Digitale Dienste für die Flugzeugkabine
Projekt openXchange
Neue Geschäftsmodelle für die Cloud entwickeln
Referenzmodell zur zielgruppenspezifischen Entwicklung einer webbasierten Informationsplattform für den technischen Vertrieb (IPA-IAO Forschung und Praxis; 520) Zugl.: Stuttgart, Univ., Dissertation, 2011
Marktpreisspiegel Mietwagen Deutschland 2012
Marktpreisspiegel Mietwagen Deutschland 2013
Reparatur-Management in der KFZ-Versicherung
Marktpreisspiegel Mietwagen Deutschland 2014
Marktpreisspiegel Mietwagen Deutschland 2015
Die Entwicklung und Bewertung von Geschäftsmodellen für Software-as-a-Service
Marktpreisspiegel Mietwagen Deutschland 2016
IT-Plattformen für das Internet der Dinge (IoT)
Marktpreisspiegel Mietwagen Deutschland 2017
Marktstudie Betrugserkennungssoftware für Versicherungen
Cloud Computing im Mittelstand 2017
Marktpreisspiegel Mietwagen Deutschland 2018
Marktpreisspiegel Mietwagen Deutschland 2020
Marktpreisspiegel Mietwagen Deutschland 2021