Betriebliche Umweltinformationssysteme:
Anforderungen und Einsatz

Ergebnisse einer Befragung von Anwendern
und Anbietern von
informationstechnischen
Unterstützungssystemen im
Umweltmanagement


Erfolgreich ein Umweltmanagementsystem im Unternehmen aufzubauen ist die eine Sache, es tagtäglich optimal anzuwenden und sinnvoll weiterzuentwickeln die andere. Ohne geeignete Methoden und Werkzeuge werden die Potentiale eines Umweltmanagementsystems oftmals nur unzureichend ausgeschöpft. Die Vielzahl der Aufgaben und nicht zuletzt die Komplexität der dabei zu verarbeitenden Informationen machen die Verwendung von informationstechnischen Unterstützungssystemen notwendig. Diese sogenannten "betrieblichen Umweltinformationssysteme" dienen der systematischen Erfassung, Zusammenstellung, Verarbeitung und Bereitstellung sämtlicher umweltrelevanter Informationen in einem Betrieb.
Zur Unterstützung der Anwender bei der Suche nach dem für Ihr Unternehmen geeigneten betrieblichen Umweltinformationssystem, dient diese Studie. Es wurde ermittelt, welche Software in nach EMAS registrierten Unternehmen bereits zum Einsatz kommt. Weiter wird ein Einblick gegeben, wie Informationssysteme im Umweltmanagement genutzt werden können, was für Systeme derzeit am Markt im wesentlichen angeboten werden und welche Funktionalitäten diese abdecken. Ferner wird darauf eingegangen, welche Schlüsselfaktoren Unternehmen bei der Auswahl eines Systems beachten sollten.



Fraunhofer IAO
Uwe Rey
Gunnar Jürgens
Andreas Weller
Stuttgart 1998
Fraunhofer IRB Verlag
84 Seiten
ISBN 3-8167-5202-0

Euro 24,00
(Preis incl. Mwst., zzgl. Porto und Verpackung: Pauschal € 5,-/Posten)

Diese Publikation können Sie über den örtlichen Buchhandel oder direkt beim Verlag bestellen.


Kunden, die diese Publikation gekauft haben, kauften auch:



Diese Publikationen könnten Sie ebenfalls interessieren:



« Zurück
Lesezeichen setzen bei:
  • TwitThis
  • Facebook
  • Digg
  • del.icio.us
  • Yigg
  • LinkArena
  • Webnews.de
  • stumbleupon
  • tumblr